Digitale Transformation in Automotive-Unternehmen: T-Systems liefert beste Beratung und innovative Lösungen.

VaudisX

Bringt Ihr Autohaus ins digitale Zeitalter

VaudisX ermöglicht effizientes und prozessorientiertes Arbeiten auf einer leicht zu bedienenden Oberfläche. Beschäftigen Sie sich mit Ihrem Kerngeschäft und Ihren Kunden, anstatt mit unzähligen Systemen und den Brüchen die dazwischen liegen. 
VaudisX begeistert Ihre Mitarbeiter mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, welche auch auf mobilen Endgeräten bedient werden kann. Reduzieren Sie die Systemvielfalt durch eine umfangreiche Anbindung von Hersteller- und Fremdsystemen.

Ihre Vorteile mit VaudisX:

  • schlankes, modulares Kern-System, das sich um markt- und markenspezifische Systeme sowie digitale Services erweitern lässt
  • rollen-basiertes Berechtigungskonzept
  • offene Schnittstellen
  • web-basiert und mobil verfügbar
  • prozessorientiert

Dashboard

Das Dashboard ist die Startseite der VaudisX. Der Nutzer erhält hier die wichtigsten Informationen und Auswertungen auf einen Blick. Diese Übersichtsseite ist abhängig von den spezifischen Rollen und Berechtigungen und kann darüberhinaus vom Nutzer individualisiert werden.

Service

​​​​​​​Im Modul Service werden alle Aufgaben prozess- und rollen-basiert dargestellt - von der Auftragsanlage, Kalkulation der Teile- und Lohnkosten, Rabattaktionen bis hin zur Teilebestandsprüfung. Der Anwender behält jederzeit den Überblick über die Service-Historie. Durch die Vollintegration der ELSA-R Schnittstelle kann direkt auf sämtliche Informationen zum Fahrzeug, wie beispielsweise Konfigurationsdaten oder Rückrufaktionen, zugegriffen werden. 

Administration & Stammdaten

Das Benutzer-Menü enthält nutzerbezogene Daten wie zum Beispiel Name und Profilbild sowie die Company, in der aktuell gearbeitet wird. Zudem gelangt man über dieses Menü jederzeit in die zur Verfügung stehenden Module und - als Administrator - in den Administrationsbereich.
In der Administration werden neben der Vergabe von Rollen und Berechtigungen auch Einstellungen zu den Schnittstellen (Elsa-R und Elsa-Pro) vorgenommen. Der Nutzer behält den Überblick über angemeldete Benutzer und genutzte Lizenzen. 
Als Stammdaten werden neben dem Kundenfahrzeug und Informationen zu dessen Verkauf, Wartung oder Reparatur, individuelle Wünsche und Anforderungen eines Kunden erfasst und hinterlegt.  Je nach Rolle und Berechtigung können Anwender auf Stammdaten zugreifen und Informationen der Kundenakte bearbeiten.

Lager

Eine transparente und effiziente Verarbeitung von Lagerbeständen wird im Lagermodul unterstützt. Das Lagermodul umfasst alle Prozesse der Teilebestandsführung, Inventur, Barverkauf und Zubehörverkauf. Der gesamte Lagerprozess wird abgebildet, von der Durchführung des Bestellprozesses, der Auftragsanlage bis zum Wareneingang  und  Rückabwicklung von defekten Teilen. Relevante Informationen werden bei Bedarf dem Service zur Verfügung gestellt.

Neuwagen

Im Neufahrzeugmodul erfolgt die Steuerung der Daten von Ein- und Verkaufspreisen, Boni, Erträgen aus Zusatzgeschäften, interne Kosten und Rabatten. Die Kundendaten können nach Kunden oder Kundengruppe abgerufen und ausgewertet werden und als Basis für Marketingaktionen dienen.